Für mein zehnjähriges Ich

Für mein zehnjähriges Ich.  Für jedes Kind des Krieges. Ich sehe dich.  Es tut mir leid, dass dir deine Kindheit genommen wurde. Es tut mir leid, dass du dich schämst. Es tut mir leid, dass du dachtest, du wärst anders. Es tut mir leid, dass […]

Read more

My True Love

The stars are foaming out of the spikes of your hair above the brown forehead, sweeping the imagination of tenderness in every whiff, roaming your honey-shaded eyeballs and smiling. The golden spikes return to your eyelids, discovering in their depth a cave enchanted with rubies […]

Read more

Der Friedhof der einsamen Socke

Masse. Das was ich gelegentlich in meinem Physikunterricht zu Ohren bekam, fiel mir ein, als ich meine Wohnung betrat. Ich öffnete einen Küchenschrank und es fielen mir 30 Tupperdosen entgegen. Selbst die ohne Deckel hatte ich behalten. Ich habe auch eine kleine Friedhofssammlung an Single-Socken. […]

Read more

Forgiveness

I ask for forgivenessI ask for my life to fly free and tenderLike the word“Forgive me” O GodCreator of prophets and sad voicesYou’ve done everythingGranted all the things their scentsThe farewell that is with no returnThe farewell that is with returnThe friends who fear the […]

Read more

Schwarze Pferde

Da ist ein Teil in mir, der ist mir unbekannt und dennoch finde ich mich immer wieder darin. Nur schwarze Pferde sind fähig mich dorthin zu begleiten, zu dem Anfang eines Weges. Vor mir liegt ein schwarzer langer Weg mit schwarzen bodenlangen Vorhängen – der […]

Read more

A stranger

A stranger is what I amA strangerLike a candle in the daylight of the cityLike a smile on sad facesLike a word was held hostage in the heartA strangerLike a night without loversAnd a land without fightersLike a camel boarding the shipA strangerLike a prison […]

Read more

Ich-Unmögliche-Suche

Ich habe so viele Unmöglichkeiten Es ist zum Beispiel unmöglich, wie ich mich benehme Es ist unmöglich, dieser Blick, den ich mir wie eine Brille aufsetze Unmöglich, dass ich höre, was ich möglichst nicht hören soll Unmöglich, wie ich meine Worte auf der Zunge trage […]

Read more

A balanced hand

If you don’t have a balanced hand, it is impossible to imagine how someone else draws a full and regular circle. The same, if you can’t play the piano, dance, or chop parsley. This torments me ever since I started thinking, since I had two […]

Read more

Haarige Angelegenheit

Ich hatte mich an die Gesetze gehalten und wurde doch bestraft. In manche Situationen gerät man einfach – da kann man nichts gegen machen. Ich war in der sechsten Klasse und meine Mutter schnitt mir bis dahin immer die Haare. Ich vertraute ihr, obgleich sie […]

Read more

Suitcase

April 2015I opened the same cupboard, the same one I open every day many times with the same laziness, and without a specific purpose, just as you open the fridge without being hungry.But this time it had a different impact on me, I felt like […]

Read more